Herzliche Einladung zum Livestream der "Mantelfilme"

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe mir und meiner Arbeit verbundene Freund*Innen und Bekannte,

eine besondere Einladung erreichte mich,
die ich sehr gerne an Sie weiterleite:

am Mittwoch 21. April 19.00 bis 20.15 Uhr
werden drei "Mantel-Kurzfilme" im Rahmen der Veranstaltung
"Sterben mitten im Leben" auf Youtube gezeigt:
https://www.youtube.com/watch?v=SH4A6jKYljs

Sr. M. Benedicta Ewald vom Kloster der Franziskanerinnen in Schwäbisch Gmünd schreibt dazu:

"Liebe Freundinnen und Freunde des Kloster-Hospizes,

immer wieder haben wir Ihnen in den vergangenen Wochen und Monaten von der Kunstausstellung "Hülle und Fülle" berichten dürfen, die bis Oktober 2020 in den Klostermauern zu finden war.

Neun Mäntel aus unterschiedlichsten Materialien luden ein, das klassische Symbol der Hospizbewegung neu zu entdecken und verschiedene Aspekte des Trauerprozesses wahrzunehmen. Leider hat die Pandemie Vielen die Betrachtung der Exponate der Künstlerin Astrid J. Eichin unmöglich gemacht.

Stattdessen ist im Rahmen des Raumschaft Projekts ein Film entstanden, der nicht nur die Mäntel zeigt, sondern gleichzeitig die ganze Bandbreite der Hospizarbeit vorstellt. Dr. Angelika Daiker, Barbara Hummler-Antoni und Prof. Dr. Annette Riedel - alle drei ausgewiesene Hospizexpertinnen mit langjährigem Engagement in der Sterbe- und Trauerbegleitung - führen anhand der Exponate in die Vielfalt des Themas ein und verdeutlichen behutsam die besondere Sicht von Trauernden. ..."
(den vollständigen Einladungstext finden Sie hier)

Einladung zum Livestream der Mantelfilme
Ankündigung Online Präsentation / Sterben mitten im Leben


Auf Fischen stehend
Foto: Astrid J. Eichin