I see

Metamorphosen
Bauerleinen bestickt
210 x 168 cm, 2017
[Zum Foto-Vergrößern auf das Bild klicken]

Die Arbeit „I see“ wurzelt in meinem „artist in residence-Aufenthalt“ in Graubünden.
Dort entstand eine Stickarbeit – ein „Hauszeichenmantel“- bei welcher ich auch Frauen des Dorfes miteinbezog. Das lebendige Beisammensein unter uns Frauen - Leichtes und Schweres wurde beim Sticken besprochen, Begebenheiten aus dem nahen Umfeld und dem Leben ausgetauscht – all dies ist mir in naher Erinnerung.

Begegnungen mit Frauen aus anderen Kulturen entstanden, als ich für Kinder und Jugendliche Malnachmittage im „Flüchtlingsheim“ anbot. Viele der Mütter und Frauen kommen aus Ländern, in denen Handarbeiten einen hohen Stellenwert haben und sich zum Teil eine große Kunstfertigkeit entwickelt hat. Die Stickerinnen erhielten von mir Garne und die benötigten Stickutensilien – und konnten in aller Freiheit „Augenpaare sticken“.

Wir sagen: „Augen sind das Tor zur Seele“ – und so ermunterte ich die Frauen ausdrücklich, die verschiedensten Ausdrücke und Empfindungen darzustellen. Ich erinnere mich an die Frage einer Frau aus Afghanistan: „…dürfen wir auch Tränen sticken?“

Es finden sich Augen mit einer „Tränentasse“, Augen, bei denen die Wimpern als Bäume gestaltet sind, über die Vögel hinweg fliegen, Augen, die geschlossen sind und nach innen zu blicken scheinen, Augen weit geöffnet, weise – alte – Augen, die vieles gesehen haben, Augen, die in Falten eingebettet sind, Augen, aus denen Blumen wachsen… Die „Augenspirale“ im Herzbereich wurde von mir gestaltet; führt von außen nach innen. Hier finden sich die Augen in abstrahierter Form und weisen auf Innerliches hin, dorthin, wo das Wort nicht mehr hinzureichen vermag. „I see“ heißt im Englischen „ich sehe (dies oder jenes)“ – aber auch: ich verstehe – und damit ist ein Sehen, ein Erkennen gemeint, welches tiefer reicht, als unsere Augen zu blicken vermögen.

Mein tief verbundener Dank geht an die StickerInnen:
Marcia / Afghanistan - Lindita / Albanien – Laura / Georgien – Shakila und ihr Mann Ali aus Afghanistan – Nasrien und ihr Mann Abdul Satar / Syrien – Nour / Palästinenserin aus Syrien – Láma /Palästinenserin aus Syrien - Nawal / Palästinenserin aus Syrien …und an die wunderbare Schneiderarbeit von Edeltraud Bernhardt / Lörrach

MetamorphosenMetamorphosenMetamorphosenMetamorphosenMetamorphosenMetamorphosen

I see (Augenmantel), Details
[Zum Foto-Vergrößern auf das Bild klicken]